Crossover: Hörproben

Der Onkel Doktor hat gesagt ich darf nicht küssen

Mein Mädel ist nur eine Verkäuferin

Sie will nicht Blumen, will nicht Schokolade

Look at me

Softly

As Time goes by


 

Repertoire

Schlager der zwanziger bis vierziger Jahre

  • Es kommt auf die Sekunde an
  • Man müsste Klavier spielen können
  • Musik, Musik, Musik!
  • u.v.m.

Jazz / Candlelight

  • As time goes by
  • Softly, as in a morning sunrise
  • Summertime
  • u.v.m.

Tango

  • Adios nonino
  • Olé guapa
  • La cumparsita
  • u.v.m.

Operette / Oper

  • Vincerò
  • Che la mi creda
  • u.v.m.

Pop & Ballade

  • Goodbye Norma Jean

Das Programmangebot reicht von „Candlelight“-Musik am Piano über Schlager der 20er bis 40er Jahre, Salonmusik und „leichte Klassik“ bis zu Arien aus Opern und Operetten sowie Jazz von Swing bis Dixie.

Dies ermöglicht eine schnelle Feinabstimmung auf die augenblicklichen Bedürfnisse Ihrer Veranstaltung ohne Qualitätseinbußen. Genau geplante Musikprogramme stehen selbstverständlich auch kurzfristig zur Verfügung.

Geben Sie Ihrer Festveranstaltung die besondere Note mit professioneller Live-Musik „unplugged“, dezent und unaufdringlich, aber lebendig und präsent.


 


Pressestimmen

 

„Pianobar-Stimmung verbreitete der Soloauftritt von Wolfgang Weiß. Mit angenehm warmem Timbre brachte der Klavierspieler und Sänger die Werke „Der Onkel Doktor hat gesagt“, „Mein Mädel ist nur eine Verkäüferin“ und „Sie will nicht Blumen und nicht Schokolade“ zum Besten. Hervorragende Intonation ergänzt durch untermalende Theatralik lösten Begeisterungsstürme unter den Besuchern aus. So ließen sich die Anwesenden gerne in das Programm einbeziehen und sangen einige Passagen auf Aufforderung mit.“